sich den Wind um die Näse wehen lassen

sich den Wind um die Näse wehen lassen
мест.
общ. набраться жизненного опыта, повидать свет, поездить по белу свету, испытать сперва самому (что значит жизнь)

Универсальный немецко-русский словарь. . 2011.

Нужен реферат?

Смотреть что такое "sich den Wind um die Näse wehen lassen" в других словарях:

  • Sich den \(oder: frischen\) Wind um die Nase \(auch: die Ohren\) wehen \(auch: pfeifen\) lassen —   Wer sich frischen Wind um die Nase wehen lässt, sieht sich in der Welt um und lernt das Leben kennen: Mit siebzehn ist er dann nach Südamerika gegangen, wollte sich ein bisschen den Wind um die Nase wehen lassen. Die Wendung ist… …   Universal-Lexikon

  • Wind — 1. Ander Wind, ander Wetter. 2. As de wind weiet, so rûsken de böme. – Lübben. 3. Auch der beste Wind kann s nicht allen Schiffen recht machen. – Altmann VI, 397. 4. Auch der Wind des Zaren reicht nicht hin, die Sonne auszublasen. 5. Aus einem… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Wind — Luftdruckausgleich; Luftstrom * * * Wind [vɪnt], der; [e]s, e: spürbar stärker bewegte Luft: ein leichter Wind erhob sich; auf den Bergen wehte ein heftiger Wind; der Wind kommt von Osten; der Wind blähte die Segel und zerrte an den Kleidern. Syn …   Universal-Lexikon

  • Wind — von etwas bekommen (kriegen): heimlich davon erfahren, eine Ahnung von etwas haben.{{ppd}}    Die Redensart stammt aus der Jägersprache. Das Wild bekommt vom Jäger Wind, d.h. ›Witterung‹; der Wind bringt seiner feinen Nase den Geruch des Jägers… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • herumkommen — he|r|um|kom|men [hɛ rʊmkɔmən], kam herum, herumgekommen <itr.; ist: 1. weit und viel reisen und dadurch etwas von der Welt sehen: sie ist viel in der Welt herumgekommen. Syn.: ↑ erleben, ↑ kennenlernen, sich den Wind um die Nase wehen lassen… …   Universal-Lexikon

  • herumkommen — 1. aus dem Weg gehen, sich entziehen, umgehen, vermeiden. 2. auf Reisen sein, etwas von der Welt sehen, umherreisen, umherziehen, viel reisen; (geh.): sich umtreiben; (ugs.): sich den Wind um die Nase wehen lassen, herumreisen, herumziehen; (ugs …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Königliche Hoheit — Thomas und Katia Mann um 1900 – Vorbilder für Prinz Klaus Heinrich und Imma Spoelmann Verlagseinband der Erstausgabe 1909 …   Deutsch Wikipedia

  • Schule — 1. An guten Schulen und guten Wegen erkennt man den guten Staat (eine gute Regierung). Holl.: Goede scholen en goede uurwerken zijn twee kenteekens van eene goede stadsregering. (Harrebomée, II, 256b.) 2. An guten Schulen und richtigen Uhren… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Vorn — 1. Gut vornen, arges hindennach. – Petri, II, 368. 2. Väere nett, henge Dreck. (Gladbach.) – Firmenich, III, 516. 3. Van vören schînt t, van achtern quin t. – Hauskalender, III. 4. Van vorn n Îsel un von achter n Osse. – Lyra, 24. 5. Voad n hui,… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Gott — 1. Ach du grosser Gott, was lässt du für kleine Kartoffeln wachsen! – Frischbier2, 1334. 2. Ach Gott, ach Gott, seggt Leidig s Lott, all Jahr e Kind on kein Mann! (Insterburg.) – Frischbier2, 1335. 3. Ach, du lieber Gott, gib unserm Herrn ein n… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Kind — 1. Ach, dass ich meine armen Kinder so geschlagen, klagte der Bauer, und sie waren des Pfaffen. – Eiselein, 375. 2. Alle Kinder werden mit Weinen geboren. Lat.: Clamabunt E et A quotquot nascuntur ab Eva. (Binder I, 193; II, 497; Seybold, 77.) 3 …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»